SPD Konzell

sozial und gerecht

Leserbrief zur Bahn: Was lange währt wird endlich Wut!

(erschienen am 1.4. bei regio-aktuell24.de)
Berechtigte Wut hat sich über die dauerhafte Benachteiligung und Vernachlässigung Straubings hinsichtlich immer noch fehlender Bahnhofsinfrastruktur, degenerierender Taktfrequenzen, Rückzug von ICE-, EC- und IC-Verbindungen, fehlender P&R Anlagen sowie überregionaler ÖPNV Vernetzungen und mangelhafter Lärmschutzmaßnahmen breit gemacht.

„Es war unheimlich wertvoll für mich“
Fritz Fuchs

Drei Fragen an den ehemaligen SPD-Kreisvorsitzenden Fritz Fuchs
Er habe sehr viel gelernt für sein persönliches Leben, bilanziert Fritz Fuchs (53) seine Zeit als SPD-Kreisvorsitzender. Nachdem die SPD mit Reinhold Perlak nun endlich wieder einen Abgeordneten aus dem Stimmkreis Straubing habe, sei der Zeitpunkt für einen Neuanfang an der SPD-Kreisspitze günstig – auch, wenn ihm der Schritt, sein Amt abzugeben, nicht ganz leicht gefallen sei. Jetzt will er erst einmal „durchschnaufen“.