[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Konzell.

Naturerlebnisse begeisterte Kinder :

Allgemein

Die Kinder grillen ihre Würstl und Stockbrot am Lagerfeuer

Beim gemeindlichen Ferienprogramm hatte der SPD-Ortsverein zu einem Naturerlebnistag beim Alpaka-Hof der Familie Wiesmüller in Sollerwies bei Haibach eingeladen. Gemeinde- und Kreisrätin Rosi Deser hatte dafür die Federführung übernommen.

Am Sportplatz wurde die Ferien-Truppe von Doris Wiesmüller mit ihren beiden Hunden in Empfang genommen. Angekommen in Sollerwies machte Doris die Kinder mit den Alpakas und dem Eselchen Eva bekannt. Sie erzählte über die Herkunft und über das Leben der Alpakas und machte mit den Regeln im Umgang mit den Tieren vertraut. Im Nu wurden erste Freundschaften zwischen den Kindern und den Tieren geschlossen. Nach einer kleinen Stärkung machte sich die Truppe auf zu einer Wanderung mit den Alpakas, dem Esel und den Hunden. Abwechselnd durften die Kinder die Tiere führen. An einem kleinen Bach ließ man sich im Wald nieder. Dort durften sich die Teilnehmer Wurzeln und kleine Äste oder Stöcke suchen. Etwas ganz Besonderes war es für die Kinder, dass sie nun ein Schnitzmesser erhielten und sich selbst an die Arbeit machen durften. Allerhand Fantasie-Gestalten entstanden daraus, die voller Stolz mit nach Hause genommen wurden. Zurück beim Hof scharten sich die Kinder um das Lagerfeuer, um ihre Würstl und das Stockbrot zu grillen. Dabei verging die Zeit viel zu schnell und auf dem Rückgang wurde noch begeistert über die Erlebnisse des Nachmittags diskutiert.

 

Bild 1: Doris Wiesmüller macht die Kinder mit den Alpakas bekannt erzählt über die Tiere

Bild 2:

 

- Zum Seitenanfang.